• Online Service - Interessengemeinschaft der Lohnsteuerzahler

Einsprüche können sich lohnen!

Am 24.07.2015 hat das Bundesministerium der Finanzen seine Statistik über die Bearbeitung der Einsprüche im Jahr 2014 veröffentlicht. Von gut 4,2 Millionen erledigten Einsprüchen wurde in 67,8 % der Fälle den Einsprüchen durch einen geänderten Bescheid abgeholfen, d. h. die Finanzverwaltung entschied nachträglich zugunsten der Steuerpflichtigen.

Leider enthält die Statistik des BMF keine Angaben über die Anzahl der erlassenen Verwaltungsakte, auf die sich die Einsprüche beziehen. Mit einem Einspruch werden nicht nur Steuerbescheide, sondern auch andere Verwaltungsakte wie Prüfungsanordnungen angefochten. Auch können die Einspruchsgründe vielfältig sein und gehen nicht immer auf Fehler der Finanzverwaltung zurück.

Der hohe Anteil erfolgreicher Einsprüche macht aber deutlich, dass es sich immer lohnt, einen Steuerbescheid gründlich zu prüfen. Die IdL Essen-Ruhr e. V. ist hier ein kompetenter Partner für seine Mitglieder. Sollten Sie Fragen zu Ihrem Steuerbescheid oder Zweifel an seiner Richtigkeit haben, sprechen Sie unsere Mitarbeiter in unseren Beratungsstellen an.

 

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies sowie den Webanalysedienst Google Analytics, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und Google Analytics zu.

Weiterlesen …