• Online Service - Interessengemeinschaft der Lohnsteuerzahler

Finanzämter können ab Mitte März mit der Veranlagung der Einkommensteuer 2014 starten

Einkommensteuerbescheide für 2014 sind frühestens ab Mitte März 2015 zu erwarten.

Darauf hat heute das Bundesfinanzministerium hingewiesen. Dabei handelt es sich z. B. um Lohnsteuerbescheinigungen, Rentenbezugsmitteilungen oder die Beitragsdaten zur Altersvorsorge und zur Kranken- und Pflegeversicherung. Anschließend werden diese elektronischen Daten aufbereitet und an die jeweiligen Finanzämter weitergeleitet. Dies dauert einige Tage, so dass die Finanzämter in der Regel Mitte März mit der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen für das Vorjahr beginnen können. Einkommensteuerbescheide für 2014 sind daher frühestens ab Mitte März 2015 zu erwarten.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies sowie den Webanalysedienst Google Analytics, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und Google Analytics zu.

Weiterlesen …